Einsatz Flurbrand „Grüner Boden“

Am Mittwoch den 11. April 2018 wurde die Feuerwehr Grins mittels Pager und Sirene zu einem Flurbrand in der nähe des Schafbades Grins alarmiert.

Auf Grund des schlechten Zustandes der Forststraße, welche zum Einsatzort führt, war die Anfahrt nur mittels dem geländetauglichem MTF Grins möglich! Vor Ort angekommen konnte festgestellt werden, dass circa 200 Quadratmeter Weidefläche vom Brand betroffen waren. Das Feuer drohte auf den umliegenden Wald überzugreifen.

Durch das schnelle Eingreifen mittels Schanzwerkzeug und Feuerpatschen konnte das Übergreifen verhindert, und das Feuer oberflächlich bekämpft werden. Um ein erneutes entfachen des Brandes zu verhindern wurde die betroffene Fläche mittels Löschrucksäcken und einem mit Wasser gefüllten „Güllefaß“ gelöscht.

Nach rund 2,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden und die Mannschaft wieder in das Gerätehaus einrücken.

Weitere Beiträge