Atemschutzleistungsprüfung

Gut 2 Monate lang bereitete sich ein Trupp der Feuerwehr Grins auf den Atemschutzbewerb des Bezirkes Imst vor.

Am 19. Oktober war es dann soweit: Siehs Sebastian, Scherl Daniel und Starjakob Philipp stellten sich der Herausforderung und erreichten das Leistungsabzeichen in Gold! Die Feuerwehr Grins gratuliert dazu herzlichst!

Der angetretene Trupp möchte sich bei allen Beteiligten, besonders aber beim Atemschutzbeauftragten Josef Nuener für die hervorragende Ausbildung bedanken!

Weitere Beiträge