Brandeinsatz 4.11.2017

Am Samstag, den 4.11.2017, kurz nach der wöchentlichen Sirenenprobe, wurde die Feuerwehr Grins zu einem Maschinenbrand in einer Garage alarmiert.

Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus, dass aus unbekannter Ursache ein Hochdruckreiniger Feuer fing. Ein aufmerksamer Nachbar konnte den Brand größtenteils löschen und den Fuhrpark in Sicherheit bringen, so dass größere Schäden verhindert werden konnten.

Die Feuerwehr Grins ging unter schwerem Atemschutz  vor und brachte den gelöschten Hochdruckreiniger für Nachlöscharbeiten ins Freie.

Ausgelaufene Betriebsmittel wurden fachmännisch gebunden und die Garage mittels Druckbelüfter von dem Rauch befreit.

Der Einsatz konnte nach ca. 1.5 Stunden beendet werden und die Mannschaft wieder ins Gerätehaus einrücken!

Fotos: Scherl Daniel

Weitere Beiträge