Jahreshauptversammlung 2019

Am 18.Jänner fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Grins, im Gemeindesaal staat.

Als Ehrengäste könnten wir

-BGM Thomas Lutz, Vizebgm. Reinhold Siess

-BFK Hermann Wolf, BFK stv. Hubert Senn

-AFK Heinz Haim und

Ehrenmitglied der Feuerwehr Grins BFI a.D. Otmar Weiskopf

begrüßen.

Kommandant Legenstein konnte über viele Neuzugänge und ein eher Einsatzarmes Jahr berichten.

Insgesamt wurden im Jahr 2018, 396 Einsatzstunden geleistet, 44 Übungen abgehalten, und 24 Lehrgänge an der LFS besucht.

Zu den Höhepunkten im Jahr 2018 zählen unter anderem

Einweihung der Gerätehalle in Graf,

Restaurierung der Fahne,

Das Hallenfest inkl. Feuerlöscher Überprüfung,

Hochzeit unserem Kommandant Stellvertreter Nöbl Markus mit Gattin Maria.

Ebenso wurden wie jedes Jahr, verdiente Mitglieder geehrt bzw. Befördert!

Ehrungen: 

Harald Schlatter und Bernd Trott erhielten die Medaille für 25 Jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen.

Anton Nöbl erhielt die Medaille für 50 Jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen.

Erwin Pöll erhielt das Verdienstabzeichen des BFV in Bronze.

Eine Besondere Ehrung führte Bezirksfeuerwehr Kommandant Herman Wolf durch, er verlieh seinem Stellvertreter und Alt-Kommandant von Grins, Hubert Senn, das Verdienstabzeichen des BFV in Gold!

Die Feuerwehr Grins gratuliert recht Herzlich zu dieser Auszeichnung!

Beförderungen:

Armin Lamprecht, Patrick Matt, Michael Traxl, wurden zum Feuerwehrmann,

Johannes Ruetz zum Oberfeuerwehrmann,

Alfred Ruetz und Sebastian Siehs zum Löschmeister befördert!

Die Feuerwehr Grins Gratuliert den Geehrten und Beförderten Mitglieder!

Nach den Ansprachen der Ehrengäste und den allfälligen Wortmeldungen konnte der Kommandant Legenstein mit der bitte um weiterhin gute Zusammenarbeit und dem Wunsch auf ein Unfallfreies Jahr 2019 die Jahreshauptversammlung um ca 22.00 mit einem“Gut Heil“ Kammeraden schließen.

Weitere Beiträge